Alternativtext
Lichtschranke  

Aus Kostengründen habe ich mich dazu entschlossen, die Lichtschranken zur Überwachung der Haltepunkte im Schattenbahnhof selbst zu entwickeln. Ich habe keine vernünftigen Selbstbauprojekte gefunden, die bereits auf anderen Anlagen im Einsatz sind bzw. für die ein Layout zu bekommen ist, die käuflichen Lösungen erscheinen mir unverhältnismäßig teuer.

Lichtschranke

Die Lichtschranke ist auf eine Betriebsspannung von 12V und den Einsatz an einen Rückmeldedecoder ausgelegt. Eingesetzt werden eine IR-Leuchtdiode sowie ein Phototransistor mit Tageslichtsperrfilter, beide sind aus praktischen Gründen nicht auf der Platine angeordnet. Der Phototransistor wird über eine Stiftleiste angeschlossen, die IR-LED entweder über eine Stiftleiste oder komplett getrennt. Wird sie komplett getrennt angeschlossen, entfällt der Widerstand auf der Platine. Die Meldung erfolgt potentialfrei über einen Optokoppler, der maximal 150mA schalten kann. Sofern stärkere Ströme geschaltet werden sollen, muss zusätzlich ein Relais eingesetzt werden, hier wäre dann aber Eigeninitiative angesagt. Zusätzlich befindet sich noch eine normale, mit dem Optokoppler in Reihe geschaltete LED auf der Platine, die insbesondere beim Einbau die Funktionskontrolle erheblich vereinfacht.

Das Layout ist so ausgelegt, dass auf eine Europlatine 25 Layouts passen und die einzelnen Schaltungen über die gesamte Platinenlänge „in Reihe“ Layoutet werden können. Bei der Firma Platinenbelichter kostet eine solche Platine inkl. Bohren und Lötlack 23 Euro (also 92 Cent pro Platine), die Bauteile grob 0,80 Euro.

Anschlussschema

Anschlussschema für die Lichtschranke

Spannungsregler

Da ich auf meiner Anlage nur eine 16 Volt Wechselstrom Ringleitung liegen habe, gibt es zusätzlich zu der Lichtschranke noch einen passenden Spannungsregler. Er liefert die benötigten 12 Volt Gleichspannung und einen maximalen Strom von 1A, wobei dann der Festspannungsregler noch einen Kühlkörper bekommen sollte.
Theoretisch ist die Platine so Layoutet, dass der Spannungsregler direkt mit einem oder mehreren Lichtschranken-Layouts kombiniert werden kann.

Dateien

Schaltplan und Layout sind in den Zip-Archiven als Eagle-Dateien enthalten. Die Dateien dürfen für private Zwecke genutzt werden, eine kommerzielle Nutzung dieser Dateien ist nicht gestattet!

Haftungsausschluss

Etwaige Nachbauten erfolgen auf eigenes Risiko. Ich übernehme weder die Haftung für defekte Geräte, Fahrzeuge, Schäden die aus defekten Geräten oder fehlerhaufen Nachbauten resultieren noch darauf, dass die Schaltungen selbst funktionieren!